Qualitätsstandards

  • Auditierung

Als studentische Unternehmensberatung im BDSU unterliegen wir strengsten Qualitätsprüfungen, angelehnt an ISO Norm 9001. Dadurch wird sichergestellt, dass wir die hohen Anforderungen unserer Kunden erfüllen und transparent arbeiten. Projektabläufe sind klar definiert und jederzeit für Sie zugänglich.

  • Schulung

Um Consultant bei aixsolution zu werden, müssen Studierende eine Reihe von Basisschulungen z.B. in den Bereichen QM, Finanzen & Recht und vielen weiteren absolvieren. Aber auch während der Zeit als Consultant spezialisieren wir uns durch interne Schulungen, sowie Workshops mit unseren namhaften Kooperationspartnern weiter.

  • Controller

Jedes Projekt mit aixsolution wird zusätzlich durch einen erfahrenen Controller überwacht. Diese verfügen über Jahre an Beratungserfahrung und glänzen mit außerordentlichen Leistungen. So stellen wir noch einmal mehr sicher, dass Sie mit Ihrem Ergebnis zufrieden sind.

  • Wissensmanagement

Mehr als 19 Jahre Beratungserfahrung sind in unseren Datenbanken übersichtlich und jederzeit für uns zugänglich aufbereitet. Somit profitieren Sie von den Erfahrungen und Best Practices vergangener Projekte. 

Auszüge aus bisherigen Projekten

Strategy - Konzept für Zalando für nachhaltiges E-Commerce Fulfillment

Situation

  • „Grün“ gewinnt an Bedeutung
  • Nicht nur Wettbewerber kommunizieren die Notwendigkeit von Nachhaltigkeit, auch über die Hälfte der potentiellen Kunden betrachten Nachhaltigkeit als zunehmend relevant
  • Zalandos Positionierung als nachhaltiger E-Commerce Anbieter bietet noch viel Potential
  • Nachhaltigkeitsranking offenbaren, dass Zalando lediglich Platz 66 von 103 Wettbewerbern belegt

Solution

  • Nachhaltigkeit bedeutet Aufwand
    Der betriebene Aufwand muss durch den entstandenen Mehrwert gerechtfertigt sein
  • Nachhaltigkeit ist eine Chance
    Durch Modifizierungen in der Wertschöpfungskette kann Zalando sein ökologisches Profil schärfen und dadurch seine Wettbewerbsposition verbessen
  • Ein sinnvolles Maß von Nachhaltigkeit ist abhängig vom Interesse der Kundengruppe

Operations - Konzeptionierung eines unternehmensweiten Ausbildungskonzeptes

Situation

  • Kunde: Regionaler Industriegüterhersteller (ca. 100 Mitarbeiter)
  • Geringe Mitarbeiterbindung: 50% aller neu eingestellten Mitarbeiter verlassen das Unternehmen in den ersten sechs Monaten
  • Hohe Quote geringqualifizierter Mitarbeiter bei Neueinstellung
  • Es existiert kein standardisierter Anlernprozess zur Eingliederung neuer Mitarbeiter
  • Best Practice: Französisches Partnerunternehmen erhöht Mitarbeiterbindung durch ein Ausbildungskonzept

Solution

  • Ist-Erhebung und Analyse der technischen und arbeitsethischen Anforderungen durch Workshops und Einzelinterviews
  • Etablierung systematischer Mitarbeiterentwicklungsgespräche durch Abteilungsleiter zur individuellen Entwicklung und persönlichen Bindung neuer Mitarbeiter
  • Implementierung eines KVP und Benchmarking des Einarbeitungsgrades neues Mitarbeiter
  • Erstellung von Laufzettel mit Anforderung der technischen Fähigkeiten für jeden Arbeitsplatz

Marketing - Durchführung einer Marktanalyse und Expertenbefragung

Situation

  • Kunde: Führender Automobil-OEM
  • Fortschreitende Elektrifizierung des Antriebsstrangs im PKW-Bereich
  • Innovative Antriebstechnologien erreichen den Markt von Bau- und Landmaschinen
  • Unklarheit über Einflussfaktoren, welche die zukünftige Antriebstechnologien bestimmen
  • Expertenwissen ist bei Herstellern und Forschungsinstituten konzentriert und unzugänglich

Solution

  • Marktanalyse zur Extraktion von Einflussfaktoren für verschiedene Maschinentypen in internationalen Märkten
  • Beschreibung zukünftiger Entwicklungsszenarien der Schlüsselfaktoren und Ableitung von Implikationen auf die Antriebstechnologie
  • Durchführung von Experteninterviews zur Ermittlung weiterer Einflussfaktoren und Abgleich mit Ergebnissen der initialen Marktanalyse

Technology & IT - Analyse von E-Learning Möglichkeiten

Situation

  • E-Learning soll den Bereich der internen Ausbildung unterstützen
  • Es gibt erste Bemühungen zur Erstellung von E-Learning Materialien
  • Der Wissenstransfer innerhalb des Unternehmens soll gefördert werden
  • Neues EHS (Environment, Health und Safety) System wird eingeführt

Solution

  • In vier Projektphasen werden ausgehend vom Ist-Zustand eine Analyse und Recherche sowie anschließende Workshops durchgeführt, um eine individualisierte Handlungsempfehlung zu erarbeiten
  • Aufarbeitung der bisherigen internen Experimente
  • Vergleich der internen Möglichkeiten mit externen (Plattform-)Anbietern
  • Erstellung eines Konzeptvorschlags für die Implementierung von E-Learning

Gerne bieten wir auch für Sie individuelle Lösungen an.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

Vorstand für Unternehmenskontakte

Philipp Heisenberger
p.heisenberger@aixsolution.com
+49 177 2380227